Posts tagged ‘Leckerlies’

Ende Oktober 2012 war es dann soweit. Vielleicht erinnert ihr euch, dass Straßenhündchen Lilly mit Zahnstein Probleme hatte und wir die letzten Monate versuchen sollten auf natürlichem Wege diesem bei zu kommen. Aber es hat ja nichts funktioniert (u.a. hatte sie von den Zahnputzstangen Durchfall bekommen, so dass ich nur wenige „Maßnahmen“ ergreifen konnte). Also [...]

Im August 2012 gab es einige „Hundegeschichten“, die in mir den Verdacht aufkommen ließen, dass der Leinenterror durch mich noch ein wenig schlimmer geworden ist. Also Straßenhund Lilly hat dieses Theater zwar schon von Anfang an drauf gehabt. Aber durch unsere Bindung, die inzwischen recht gut war, kam meine Hündin sich wohl noch stärker vor. [...]

Horror beim Krallen schneiden

Oktober 9th, 2013

Einen Tag nach dem erfolgreichen Tierarztbesuch wollte ich wieder bei meinem Hündchen Krallen schneiden. Ich muss es ja immer aufteilen – immer Mal nur 2 Krallen schneiden – weil mein Straßenhund sonst überfordert ist. Daher muss ich halt öfter „ran“. Nun gut, die letzten Male haben gut geklappt. Also wieder frisch ans Werk. Ich hatte [...]

Einen Tag nach dem erfolgreichen Krallenschneiden musste unser Hündchen zum Tierarzt. Die jährliche Schutzimpfung war fällig. Ist ja an und für sich kein großes „Ding“. Aber die Ex-Halterin hatte mir ja am Telefon erzählt, dass meine Hündin sehr nachtragend ist, wenn es um den Tierarzt geht. Sie hätte sich dann immer anschließend den halben Tag [...]

Lilly´s Weihnachts-Bescherung

Dezember 31st, 2012

24.12.2012: Lilly feiert ihr erstes Weihnachtsfest bei uns. Natürlich feiern Hunde ja kein Weihnachten in dem Sinne. Aber bei uns gibt es eine Tradition, dass unsere Haustiere auch ein wenig vom Weihnachtszauber abbekommen. Dabei werden die Tierchen allerdings nicht vermenschlicht, sondern bekommen eine ganz artgerchte “Bescherung”. So auch unser Ex-Straßenhündchen Lilly. Am Heiligabend bekam unser [...]

So, da mein Hündchen Lilly ja nun sehr verfressen ist und sich draußen immer wieder nach Fressbarem umschaut, dachte ich mir “üb doch mal eine Alternative ein”. Unser anderes Training lief nebenbei zwar noch weiter. Aber wie das ja oft so ist, hatten wir dabei immer wieder Rückschläge. Im Training selbst klappte das Hinsetzen und [...]

Ja, nun tat sich eine neue Baustelle auf. Wir hatten ja bereits viel geübt und fingen an, uns aneinander zu gewöhnen. Es war Anfang April. Nun hatte mein Ex-Straßenhündchen ja auch zuvor schon mal hier und da etwas von draußen aufnehmen wollen. Aber es hielt sich in Grenzen. Doch plötzlich, seit ein paar Tagen, fraß [...]

Immer noch im März stellte ich bei meinem kleinen Hund etwas fest, was ich sehr blöd fand. Es war so, dass mein Lebensgefährte uns mit Fahrrad begleitete. Und obwohl er sehr langsam fuhr und meistens auf unserer Höhe war, flippte die kleine Hündin völlig aus. Nicht, dass sie etwa das Fahrrad jagen wollte oder es [...]

Vorstellung beim Tierarzt

August 6th, 2012

Wir hatten unseren kleinen Hund Lilly ja im Februar übernommen, wo es noch kalt war. Inzwischen war es Mitte März und milder. Daher bestellte ich beim Tierarzt Advantix (ein vorbeugendes Spot-On-Präparat gegn Zecken und Flöhe). Da ich durch meine Doggenhündin Mausi so schlechte Erfahrungen mit Zecken gemacht hatte (sie hatte als Junghund Borreliose, trotzdem sie [...]

Nachdem wir also die Wolfskrallen von Lilly zwar erfolgreich, aber etwas kompliziert, geschnitten hatten, mußten wir uns an die Krallen ihrer Vorderpfoten wagen. Nun hatte der Hund ja relativ viel herumgezappelt (trotz Leberwurstpaste), so dass wir es diesmal anders probierten. Hündchen Lilly bekam ihr Hundegeschirr an. Mein Lebensgefährte sollte sie einfach am Geschirr festhalten und [...]