Als das kleine Hündchen Lilly zu uns kam, hatte sie ziemlich lange Krallen. Allerdings nur vorn. Hinten läuft sie sich ihre Krallen wohl allein ab. Allerdings hat Mopsmix Lilly sogenannte Wolfskrallen. Also Krallen, die dort eigentlich nicht hin gehören. An den Hinterbeien, innen wie ein Daumen. Und diese Wolfskrallen waren so lang, dass sie schon [...]

Obwohl ich mit meiner kleinen Hündin Lilly das Schleppleinentraining im Prinzip fertig hatte und sie auf das Kommando “hier” wirklich sehr gut hörte, wagte ich mich nicht so recht ran, sie abzuleinen. Denn es gab ja noch eine Schwachstelle: andere Hunde. Wenn mein Ex-Straßenhündchen schon von ganz Weitem Hunde sah, wollte sie unbedingt dort hin [...]

Ok, bevor ich über die kleine Hündin Lilly weiterschreibe, möchte ich nochmal genauer auf die Problematik eines Strassenhundes eingehen. Denn ich weiß, dass es zu diesem Thema 2 geteilte Lager gibt. Beide Lager Tierfreunde bzw. Tierschützer, aber die eine Seite kämpft vor  Ort in den fremden Ländern, dass sich die Menschen dort zu mehr Tierliebe [...]

Die kleine Hündin Lilly war ja offensichtlich nicht erzogen worden. Auch hatte sie im Prinzip keinerlei Respekt vor Menschen (erlernt). Sie mochte (und mag) zwar jeden Mensch – egal ob jung oder alt – aber sie ist dabei sehr rüpelhaft. Oft dachte ich schon so bei mir “Mensch, Du benimmst Dich wie ein Rüde in [...]

Nun war der kleine Mopsmix also bei uns. Und nun hieß es, sich erstmal kennenzulernen und zu schauen, wie dieser kleine Hund “tickt”. Einen Vorgeschmack hatten wir ja bereits mit dem respektlosen Verhalten bei Tisch erhalten.^^ Aber das hatte sie ganz schnell kapiert, dass es nichts vom Essen der Menschen abgibt. Nach 2 Tagen machte [...]

Nachdem wir die Autobahnfahrt alle gut überstanden hatten, waren wir froh zu Hause anzukommen. Ich ging erstmal vor unserem Grundstück ein paar Schritte mit meinem kleinen Hund (ja, nun war sie Meine!^^), damit sie puschern konnte. Sie hatte zwar schon bei der Übergabe alles brav gemacht. Aber so eine aufregende Fahrt treibt ja meistens irgendwie. [...]

Endlich voller Vorfreude, dass wir unsere Hündin Lilly in ein paar Tagen abholen, bekam ich einen Anruf von der Tierschutz-Tante. Sie hätte soweit alles klar gemacht, die junge Frau, die als Mittelsmann eingesetzt wird, wäre von ihr “vorgewarnt”, dass sie evtl.  bis Ort xy fahren müßte. Hööö? Eventuell…??? Wieso auf einmal eventuell? Ich dachte, es [...]